LOMI LOMI NUI

LOMI LOMI NUI ist eine traditionelle hawaiianische Massage. Ähnlich wie im Shiatsu wird davon ausgegangen, dass in einem gesunden Körper die Lebensenergie frei fliessen kann, Krankheiten und Streß verursachen Verspannungen der Muskulatur und Blockaden im Fluss der Lebensenergie ("mana"). 
Die LOMI unterscheidet sich stark von klassischer Massage, vor allem durch die Behandlungsweise, die Dauer der Massage und die Verwendung von reichlich Kokosöl. Ein ganz besonderes Erlebnis aus Hawaii!

 

GUA SHA

GUA SHA ist eine Massagetechnik aus Asien und wird dort als Hausmedizin bei Erkältungen/Fieber, prophylaktisch zur Steigerung der Abwehrkräfte, aber auch bei Verspannungen und Verklebungen des Gewebes angewandt. Mit einem Suppenlöffel oder einer stumpfen Münze wird die Haut im Muskel- oder Meridianverlauf in langen Strichen geschabt bis eine starke Rötung auftrittt. 
Ich wende GUA SHA als Vorbeugung gegen Erkältung oder im ersten Entstehen einer Erkrankung an oder zur Mehrdurchblutung und Entschlackung des Gewebes.

 

HONIG-ZUCKER-PEELING

Rückenpeeling mit TIROLER GEBIRGSHONIG und anschliessender MASSAGE

 

WINTERBLUES-ADE-Massage

mit Bergamotte und Johanniskraut - die beste Kombination der zwei duftenden Stimmungsaufheller!
Jetzt besonders empfehlenswert im Übergang zum Winter!

zeit. berührung. ganz werden.

Shiatsu und Massagen